Termine 2012

Datum Veranstaltung
30.01.12
(Montag)
Verleihung des Förderpreises 2011
Verleihung des Förderpreises 2011 an die PreisträgerInnen im Rahmen der Examensfeier der Philosophischen Fakultät. Mehr zum Förderpreis und den Preisträgerinnen hier.
23.04.12
(18:30h)
FörderLinK-Treffen
Im "Scotti's Movie Diner", Christophstraße 2, 40225 Düsseldorf.
Sommer
2012

Vortragsreihe zu Berufsmöglichkeiten in den Medien
Unterschiedliche Tätigkeitsfelder aus dem Bereich Medien werden in den einzelnen Sitzungen durch Referenten vorgestellt. Dabei erläutern die Referenten, welche Qualifikationen es für diesen Beruf rechtzeitig zu erwerben gilt, und welche Kenntnisse und Fähigkeiten den Einstieg in diesen Bereich ermöglichen und vereinfachen.

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltungen finden über das Semester verteilt zu unterschiedlichen Zeiten statt. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn dies explizit angegeben ist.

Hier können Sie sich ein Poster mit den Terminen ausdrucken.

Vorträge

24.04.12
16:30-17:30h
23.21.U1.65
 "Wer schreibt, der bleibt" - bei regionalen Tageszeitungen einsteigen
Referenten: Doris Gerland & Daniel Schulzek
Moderation: Christian Horn
08.05.12
14:30-16h
23.21.U1.68
"Wenn Nachrichten ins Netz gehen" - im Online-Journalismus Fuß fassen
Referentin: Franziska Bluhm, Wirtschaftswoche
Moderation: Daniel Schulzek
05.06.12
16:30-18h
23.21.02.54
 Vortrag außerhalb der Medienreihe:
"Von der Idee zur Gründung - Das Rüstzeug für erfolgreiche berufliche Selbstständigkeit"
Referent: Roman Fudickar, Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur
Moderation: Christian Horn
12.06.12
15:00h
Exkursion
 "Hier gibt's was auf die Ohren" - WDR-Radiomachern über die Schulter geschaut (Exkursion)
Treffpunkt: Vor dem Haupteingang des WDR in Düsseldorf, Hafen.
Die Veranstaltung ist ausgebucht!
20.06.12
16:30-18h
23.21.00.82
"Die Region ins Bild setzen" - fürs Lokalfernsehen vor und hinter der Kamera
Referent: Thorsten Lenze, WDR Fernsehen
Moderation: Christian Horn
26.06.12
16:15-17:45h
23.21.U1.65
"Erfolgreich spezialisieren" - Chancen im Wissenschaftsjournalismus nutzen
Referentin: Nicola Kuhrt, Spiegel Online
Moderation: Doris Gerland
05.07.12
16:15-17:45h
23.21.U1.72
"Kommunizieren an der Schnittstelle" - Karriere als Pressesprecher machen
Referent: Rüdiger Stahlschmidt, Leiter der Presseabteilung der Metro AG
Moderation: Doris Gerland
19.07.12
(Donnerstag)
Mitgliederversammlung 2012
um 18:30h in Gebäude 23.21, Raum U1.69.
21.09.12
(Freitag)
Exkursion

Exkursion zur Alan-Turing-Ausstellung
Auf den Spuren der Urväter des Computers führt uns diese Exkursion in die Alan-Turing-Ausstellung ins Heinz-Nixdorf-Museumsforum (Paderborn). Alan Turing, der vor 100 Jahren geboren wurde, gilt als Computerpionier und war maßgeblich an der Entschlüsselung des Enigma-Codes beteiligt. Er entwickelte die noch heute bekannte Turing-Maschine, die als wichtige Grundlage für den Turing-Test gilt, mit dem die Frage beantwortet werden soll, ob Maschinen denken können.

Ablauf: Die Fahrt nach Paderborn erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Museum erwarten uns eine Führung durch die Sonderausstellung „Genial & Geheim“ zu Alan Turing sowie eine weitere Führung zur Geschichte der Kommunikation seit der Keilschrift. Die Kosten für die Führungen übernimmt der FörderLinK. Weitere Details finden Sie hier.

Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt! Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte kurz bei Christian Horn an.

30.10.12
(18:30h)
FörderLinK-Treffen
Im "Scotti's Movie Diner", Christophstraße 2, 40225 Düsseldorf.
November 2012 Vergabe der FörderLinK-Förderpreise
Im November 2012 wurden zum fünften Mal die FörderLinK-Preise für besondere fachliche Leistungen im Studium vergeben. Mehr zum Förderpreis und den Preisträgern hier.
12.12.12
16:30-18h
23.21.U1.72
Auf Visite mit Dr. Watson – Anatomie und Einsatzgebiete eines künstlichen kognitiven Systems
Referent: Dr. Michael Herweg, IBM Deutschland
Abstract: Als IBM Anfang 2011 ihr DeepQA System unter dem Namen "Watson" in der amerikanischen TV-Quizshow Jeopardy! antreten ließen und Watson dank seiner leistungsstarken Sprach- und Wissensverarbeitung tatsächlich gegen die beiden bislang erfolgreichsten Champions gewann, wurden die eindrucksvollen Fortschritte von KI und NLP bzw. Computerlinguistik der letzten Jahre auf unterhaltsame Weise auch für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. Um aber als verlässliche Helfer mit gesellschaftlichem Nutzen akzeptiert zu werden, müssen sich künstliche kognitive Systeme in Anwendungsfeldern auch jenseits von Gameshows - und seien diese inhaltlich noch so herausfordernd - beweisen. Der Vortrag gibt zunächst einen Überblick über die zentralen Sprach- und Wissensverarbeitungskomponenten von Watson, bevor dann solche Einsatzszenarien anhand aktueller Projekte u.a. mit bedeutenden medizinischen Institutionen vorgestellt werden.
Moderation: Christian Horn