Sektion 4: „Sprache und Lehre“

Sektionsleitung: Julia Weiland
Kontakt: julia.weiland@uni-wuppertal.de

Sektionsbeschreibung
Die Sektion stellt die Schnittstelle von Linguistik und Lehre in den Vordergrund. Es soll erarbeitet werden, inwiefern (methodische) Kenntnisse der Linguistik in unterschiedlichen Bereichen von Lehre und Training nutzbar gemacht werden können. Folgende Fragen sollen unter anderem erörtert werden: Welche Möglichkeiten gibt es für Linguisten, in Lehre und Trainings sowie angrenzenden Bereichen (beispielsweise bei der Erstellung von Lehrmaterialien, Sprachlehrforschung etc.) tätig zu sein? Wie gelingt der Einstieg in diese Bereiche, etwa in das Feld Deutsch als Fremdsprache? Welche Methodenkenntnisse sind für solche Tätigkeiten relevant? In welchen angrenzenden Bereichen von Lehre und Training (wie beispielsweise Rhetorik oder Moderation) können Linguisten arbeiten? Welche Fach- und Methodenkenntnisse bringen sie dazu schon mit, welche sollten ergänzt oder erweitert werden?
Die Veranstaltungen der Sektion sollen den Blick für unterschiedliche Tätigkeitsfelder öffnen. Präsentationen und Diskussionsrunden mit Praktikern aus den entsprechenden Bereichen werden durch Workshops zur didaktischen Methodenkompetenz ergänzt.

Die Veranstaltungen der Sektion werden unter "Termine" aufgeführt.